ITALIANO
Montecatini Terme  

Nebst den populären Sandstränden rund um den Stiefel Italiens, ist wohl die Provinz Toscana das bekannteste Reiseziel der Schweizer. Im Zentrum der Provinz liegt Montecatini-Terme, der grösste Kurort Italiens. Beliebt für Kur-, Kultur- und Erlebnisferien sowie Ausgangspunkt, um Kunst- und Kulturorte als Tagesetappe zu besuchen. So zum Beispiel Florenz, Pisa, Lucca, Siena und San Gimignano.

Die Stadt Montecatini bleibt in Eintracht mit der Natur, so dass die Besucher sich entspannen und durch die Alleen und die Pärke spazieren können. Die 9 Thermalanstalten: Tettuccio, Excelsior, Regina, Salute, Tamerici, Redi, Torretta, Leopoldine und Grocco sind bekannt in der ganzen Welt - auch dank berühmter Anwesenheiten wie z.B. die Musikanten Verdi, Rossini, Leoncavallo, Puccini und Mascagni. Die Wasser von Montecatini arbeiten besonders auf Höhe der Leber und des Verdauungsapparats.

Der Park von den "Panteraie" ist - obwohl er kein Teil von den Thermen ist - mit einer "Lebenstrecke" strukturiert (geleitete Gymnastik im Park): ärztliche Spaziergänge , eine Bar und eine Verpflegungsstelle sorgen fürs Kulinarische. Montecatini ist eine touristiche Stadt, die viele Gelegenheiten von Zerstreugung bietet.

Auch für Sportler bietet diese Stadt viele Möglichkeiten: das Hyppodrom, wo internationale Wettstreite organisiert werden, das Tontaubenschießen, Golf und besonders Baskettball.

Wer shoppen möchte, dem bieten sich Geschäfte aller Art: von dem Handwerkergeschäft bis zur Prestigeboutique, die zum Teils auch am Abend geöffnet sind.

Auftragsfahrten
STÖCKLIN REISEN AG

Basel        +41 (0)61 693 3007
Wettingen +41 (0)56 437 2929


info@stoecklin.ch